© 2013 by www.digitale-landschaftsplanung.de
GIS-technische Leistungen • Georeferenzierung und Umprojektion von digitalen Geodaten (EPSG, ESRI) • Digitalisierungsarbeiten (Vektor und Raster; formatabhängig auch topologische    Vektordigitalisierung möglich) • Datentypkonvertierungen (Raster -> Vektor, Vektor -> Raster,   Vektor -> Vektor) • Diverse Formatkonvertierungen (Formate auf Anfrage) • Flächige Dateninterpolation (IDW- / Splineverfahren, z.B. Generierung   von flächendeckenden Geländemodellen aus Höhendaten) • Vektor- (Clip, Intersection, Union, Flächen- und Längen-,    Koordinatenberechnungen usw.) und Rasterdatenverarbeitung und   -analyse (allgem. mathematische Kartenberechung, Flächen- u.      Volumenermittlung) • Moving Window-Analyse von Rasterdaten (flächendeckende Auswertung     diverser mathematischer Algorithmen; Mittelwert, Maximum, Minimum,    Summe, Diversität usw. pro definierbaren Bezugsraum) • Generierung von flächendeckenden Dichtekarten (für Punkt- und Linen-   elemente bzw. Flächenanteile pro Flächeneinheit; z.B. Dichte an   Kulturlandschaftselementen oder Flurgehölzdichte) • Statistische Vektor- und Rasterkartenauswertung (3D Scatterplot   (Verteilungsdiagramme), 2D Scatterplot mit Trendgerade und   Zusammenhangsgrad in %, Boxplot, Histogramm usw.) • Geländeanalyse (Hangneigungs- u. Hangausrichtungsableitung,   Reliefverschattung, flächendeckende Geländesichtfrequenz) • Objektbezogene Sichtraumanalyse • Landschaftsanalyse mit Landschaftsmaßen (Nutzungsvielfalt,   Biotopverbund, Flächenanteilanalyse usw.) • Datenclustering (ISODATA, kmeans, cmeans) • Klassifizierung von Vektor- und Rasterdaten (nach Vorgabe, fachlichen   Gesichtspunkten oder unter Histogrammabgleich) • Kartenerstellung (als Druck oder in beliebigem Dateiformat, wie    *.pdf, *.ps, *.tif, *.jpg usw.)